DLR Projekt

Das DLR (Deutsches Zentrum für Luft & Raumfahrt e.V.) ist ein Forschungszentrum der Helmholzgemeinschaft und beschäftigt sich mit seinen ca. 8.500 Mitarbeiter mit Forschungsprojekten in den Fachgebieten Luftfahrt, Raumfahrt, Energie und Verkehr. http://www.dlr.de

Die SouthTRAC-Kampagne ist ein gemeinsames Atmosphärenforschungsprojekt internationaler Forschungszentren und Universitäten im Rahmen des Schwerpunktprogramms HALO (“High Altitude and Long Range”) research aircraft. https://www.pa.op.dlr.de/southtrac

Das SouthTrac Team in Rio Grande mit dem Halo

Wie das Logo schon impliziert umfasst das SouthTRAC Projekt die Schwerpunkte Transport, Composition und Dynamics. Dabei versteht man unter dem Thema Dynamics die Untersuchung von Schwerewellen im Bereich vom mittleren Südamerika bis zur Antarktis. Ein wichtiger Ort der Entstehung dieser Schwerewellen ist die Cordiliere zwischen Mendoza und Calafate. Zur Vermessung der Wellen nahe an der Quelle ist das Team in Calafate unter der Leitung von Dr. Andreas Dörnbrack mit Hilfe von Radiosondenaufstiegen und Messungen an bemannten Flugkörpern vor Ort.

Das Calafate Team

Als Plattform wird hierbei eine Stemme S10VT des Mountainwave Project e. V. eingesetzt. Dr. Norman Wildmann hat eine Sensorplattform entwickelt, mit deren Hilfe während des Fluges der dreidimensionale Windvektor, Temperatur, Luffeuchte und Position gemessen und gespeichert werden können.

Norman installiert die Sensorplattform

Der große Vorteil der Messungen mit der Stemme S10VT ist, dass Daten über weite Bereiche des räumlichen Untersuchungsgebietes dynamisch erfasst werden können. Durch die segelfliegerische Nutzung der Wellenstrukturen lassen sich so Messungen direkt in den Wellen realisieren.

Radiosondenmessungen liefern die thermische Schichtung, die entscheidend für die Entstehung und die Ausbreitung der Schwerewellen sind.

Radiosondenaufstiege bei starkem Wind sind eine Herausforderung für das gesamte Team! https://www.pa.op.dlr.de/southtrac/news/2019/09/22/campaign-insights-1-radiosonde-launching/

Insgesamt sind 30 Radiosondenaufstiege für die Dauer des Projektes in Calafate geplant. https://www.pa.op.dlr.de/southtrac/html/soaring/blog.html