2019.09.07 ERSTER MESSFLUG ÜBER DEM LAGO ARGENTINO

Nach einem schönen Abend mit einigen Mitgliedern der Perlan-Crew war heute der perfekte Tag für eine Kalibrierung der neuen Gerätekonfiguration.

Die 5-Loch-Sonde der Deutschen Luft- und Raumfahrt wurde von Norman Wildmann unter dem rechten Flügel der Stemme installiert. Alle elektronischen Geräte sind in der Underwingbox geschützt und der perfekte sitzende “Wingshoe” wurde von MWP-Teammitglied Jona Keimer gebaut.

D-KYTH und D-KKOP an der Tankstelle. Auf der linken Seite das Schleppflugzeug des Perlan-Projekts der Egrett https://de.wikipedia.org/wiki/Grob_G_520

Das Tanken brauchte einige Zeit. Aber schließlich starteten wir auf der langen Start- und Landebahn von El Calafate. Der See war wie ein Spiegel, kein Wind, perfekte Bedingungen für ein Kalibriermuster. Alles scheint in Ordnung zu sein. Wir landen im letzten Licht, glücklich mit diesen ersten Ergebnissen…..